Schleppst du noch
oder genießt du schon?

Monowalker Fatmate

Du brauchst das beste Material, denn du bist der Motor.

Der Monowalker Fatmate ist ein alpintauglicher Wanderanhänger, hergestellt aus 7020 Aluminium und Edelstahl, der bis zu 50 kg Ausrüstungsgewicht laden kann.
Aufgrund seiner Geometrie kann er 50 – 70% des Ausrüstungsgewichts tragen. Somit verbleiben nur noch 30 – 50% Last auf dem Körper. Der Wanderanhänger wird über ein Tragegeschirr getragen und gezogen, dass über Karabiner mit den Griffen des Fatmates verbunden ist. Mehr lesen

Griffe

Die Monowalker Griffeinheit ist in der Breite- abhängig von Hüft und Schulterbreite- stufenlos verstellbar, dito in der Höhe, abhängig von der Körpergröße. .

Fattire Reifen

Der Fattire Reifen ist mit einer Kevlareinlage versehen, die einen hohen Pannenschutz bietet. Die breite Auflagefläche und das Profil des Reifens gewährleisten optimale Verzögerung bergab. Trotzdem rollt er auf hartem Boden mit geringem Rollwiederstand..

Hinterbau

Die mechanische Scheibenbremse lässt sich über den Bremshebel am Lenker als Schleifbremse nutzen ohne dauerhaft den Griff dafür betätigen zu müssen. Mit 180mm Bremsscheibe bremst das System Last zuverlässig bergab ab.

Packgurte

Im Lieferumfang enthalten sind 3 Sets Packgurte ( je Länge 800x Breite 50 mm) , mit denen eine Packtasche oder ein Rucksack zuverlässig verzurrt werden .

Hauptrahmen

Der Monowalker Fatmate Rahmen wird aus hochfestem, dünnwandigen 7020 Aluminium hergestellt. Die Rohre werden ineinander gesteckt und lassen sich am Lenker und oberen Hauptrahmen teleskopieren.

Monowalker Fatmate

Für jedes Terrain gemacht

Bei der Entwicklung des Monowalker Fatmate Wanderanhängers hatten wir ein einziges Ziel vor Augen – autark fernab der Zivilisation mit Ausrüstung und Verpflegung tagelang Wandern,
und dabei trotz hohem Ausrüstungsgewicht und schwierigem Terrain bequem vorwärts zu kommen. Der Monowalker Fatmate ist nicht nur im alpinen Gelände, der Tundra, in der Wüste, oder im weglosen Fjell Zuhause. Doch hier zeigt er seine echten Stärken. Mit dem Fatmate ist es egal, ob es einen Weg gibt, Schneefelder den Weg versperren oder der Untergrund matschig ist. Mit den 4″ (10 cm) breiten Fattire Reifen bewegen Sie sich zuverlässig über jedes Terrain. Die große Auflagefläche des Reifens verhindert ein Einsacken des Trailers auch bei schwerem Gepäck und losem Untergrund. Mehr lesen

Monowalker Fatmate

Gewichtsentlastung durch Technik

Durch die spezielle Geometrie des Monowalker Fatmate tragen sie nur noch die Hälfte Ihres Ausrüstungsgewichts auf Ihrer Hüfte
ohne auf Komfort oder Proviant verzichten zu müssen. Denn die andere Hälfte des Gewichts Ihrer Ausrüstung lastet auf dem Hinterrad. So wird die Wanderung zum Genuss. Wird der Monowalker Gepäckträger montiert, lasten 70-80% der Ausrüstung auf dem Hinterrad Mehr lesen

50% des gesamt Gewichts lastet auf der Hüfte
50% des gesamt Gewichts lastet auf dem FATMATE Hinterrad
50% des gesamt Gewichts lastet auf der Hüfte
50% des gesamt Gewichts lastet auf dem FATMATE Hinterrad
Monowalker Fatmate

Physische Vorteile

Durch die frei schwingende Aufhängung des Wanderanhängers am Expeditionshüftgurt, beeinträchtigt der voll beladene MONOWALKER Sie nicht in ihrem Bewegungsablauf.
Einseitige Belastungen der Schulter, Nacken oder Rückenmuskulatur,  wie sie beim Tragen eines sehr schweren Rucksacks auftreten können, entfallen obwohl Sie mit dem Monowalker Fatmate 40 kg Ausrüstung oder mehr transportieren können.  Bergab und bergauf werden zudem Ihre Knie entlastet, denn Sie tragen nur noch die Hälfte Ihrer Ausrüstung. ( 40 kg Ausrüstungszuladung  ist der Komfortbereich für trainierte Wanderer)
Mehr lesen

Monowalker Fatmate

Das Tragegeschirr

Das eigens entwickelte Monowalker Tragegeschirr ist zum Ziehen von Wanderanhängern, Pilgerwagen, Expeditionstrailern und Pulken konzipiert. Der Hüftgurt kann über drei Positionen mit den Griffen verbunden werden. Welche der drei D-Ringe Sie wählen ist abhängig vom  Körperumfang Eine weitere Schlaufe erlaubt die horizontale Positionierung des Tragegeschirrs zum Ziehen einer Pulke. Ein  Panikverschluss ist am Hüftgurt vorne angebracht. Dieser Panikverschluss lässt sich unter hoher Last im Notfall innerhalb von 1 Sek. öffnen. Das Tragegeschirr in Größe S  passt Menschen von 1,60 – 1,75 mit Hüftumfang bis 80 cm. Das Standard Tragegeschirr passt ab Hüftumfang 85 cm und  bis 1,95m Körpergröße dank verstellbarem Schultergurt.  Der Schultergurt lässt sich in Sekunden durch Verschlüsse abnehmen oder anbringen. Die Schultergurte und der Hüftgurt verfügen über Klettgurte, die es ermöglichen, das Tragegeschirr am Fatmate Rahmen anzubringen, sodass die Plattform als Lastenkraxe verwendet werden kann. Sollte also mal ein Weg mit dem Fatmate nicht mehr rollbar sein, so lässt sich die Ausrüstung komplett schultern. Es wird kein weiteres Zubehör dafür benötigt. Mehr lesen

Monowalker Fatmate

Die Scheibenbremse

Bei steilen Abstiegen unterstützt Sie eine mechanisch angesteuerte Scheibenbremse (Bremsscheibe 180mm)  , die wahlweise als Schleifbremse vom linken Griff betätigt werden kann und so dauerhaft den Trailer mit Ausrüstung abbremst.
Selbst Gehpausen an steilen Anstiegen werden zu echten Erholungspausen, denn mit gezogener Scheibenbremse können sie sich mit Ihrem gesamten Körpergewicht in den MONOWALKER Fatmate reinlehnen und entspannen, während der Monowalker samt Ausrüstung  am Hüftgurt ruht. Die Last verteilt sich auch hier auf das Hinterrad und den Körper. Mit gezogener Bremse lässt sich der Wanderanhänger auch senkrecht an einer Wand abstellen ( z.B. im Zug, in der Wohnung oder wenn sie mal unterwegs eine öffentliche Toilette aufsuchen müssen und den Trailer nicht vor der Tür stehen lassen möchten)
Mehr lesen

Monowalker Fatmate

Griffe

Die  Monowalker Griffeinheit ist individuell einstellbar.
Dank teleskopierbarer Rohre lässt sich die Griffhöhe und der Abstand der Griffe zueinander stufenlos einstellen abhängig von der Körpergröße und dem Hüftumfang. Vom linken Griff lässt sich die Bremse aktivieren. Diese lässt sich als Schleifbremse bergab nutzen ohne ständig die Hand an der Bremse zu haben. Wenn man pausiert kann man die Bremse auch arretieren. Eine im Griff eingebaut Micro Friction gewährleistet dass der Bremshebel in der gewählten Position bleibt. Damit wird ein Ermüden der Hand beim bergab laufen & bremsen vorgebeugt.
Mehr lesen

Monowalker Fatmate

Fatmate Reifen

Der Fattire Reifen (20 x 10“) ist mit einer Kevlareinlage versehen, die einen hohen Pannenschutz gewährleistet.
Die breite Auflagefläche des Reifens gewährleistet optimale Verzögerung bergab und rollt sowohl auf hartem Boden wie auch auf weichen Untergründen wie Sand und Schnee. Der Schlauch hat ein Auto Ventil und lässt sich mit handelsüblichem Flickzeug im Fall eines Defekts flicken Mehr lesen

Monowalker Fatmate

Hinterbau

Der Hinterbau lässt sich mit wenigen Handgriffen vom Hauptrahmen trennen, wenn ein kompaktes Transportmaß gefordert ist.
Alle Rohre des Monowalkers werden bei der Montage ineinander gesteckt und sind somit auch leicht wieder demontierbar, wenn es auf kompaktes Verpacken ankommt. Mittels Lösen der Klemmschellen können die Rohrverbindungen gelöst werden. Das Öffnen des Kabeltrenners, trennt das Bremskabel – so lässt sich die Bremse vom Hauptrahmen / Lenker trennen. Auf diese Weise zerlegt, lässt sich der Wanderanhänger z.B gut im Zugabteil verstauen. Mehr lesen

Monowalker Fatmate

Gepäckträger

Für die, die noch weniger Gewicht auf dem Hüftgurt spüren möchten oder zusätzlich noch schwere Ausrüstung
wie Lebensmittel, Wasser , Fotoausrüstung oder Hundefutter (für die Wanderung mit Hund) laden wollen, gibt es den  Fattire Gepäckträger, der auf Achshöhe des Hinterrads befestigt wird. Dieser nimmt großé Sreitentaschen  oder mittels Adapter auch wasserdichte Radtaschen auf, So lässt sich sperrige und schwere Ausrüstung zentral auf der Radachse unterbringen. Dieses geladene Gewicht kommt mit 0 kg Belastung am Monowalker Griff/ Hüftgurt an. Man kann also mit dieser Option das am Körper anliegende Ausrüstungsgewicht um 70-80% reduzieren. Bei 40 kg Gesamtzuladung lasten bei diesem Ausrüstungbeispiel z.B nur noch 8 kg auf dem Hüftgurt. Nachteil dieses Upgrades: Seitentaschen am Gepäckträger  müssen recht gleichmäßig beladen werden damit der Trailer nicht einseitig wegkippt. Die Nutzung von verblockten oder zugewachsenen Wegen ist mit den so montierten Taschen  eingeschränkter, da diese an Felsen &  dichtem Gestrüpp hängen bleiben durch die tiefe und exponierte Lage. Mehr lesen

Packgurte

Packgurte

Im Lieferumfang enthalten sind 3 Sets Packgurte ( je 800×50 mm) , mit denen eine Packtasche oder ein Rucksack zuverlässig festgezurrt werden kann.

Monowalker Fatmate

Technik

Der Rahmen, Griffe und Felge sind aus 7020 Aluminium und  witterunsbeständig eloxiert … Alle Verbindungselemente, Speichen und Verschraubungen sind aus Edelstahl . Das Gewicht des Monowalker Wanderanhänger liegt bei 9,0 kg . Mehr lesen

Monowalker Fatmate

Einsatzbereich

Wanderer-die entspannt und unabhängig von Versorgungspunkten fernab der Zivilisation wandern möchten
Jäger-die ihre Ausrüstung oder erlegtes Wild transportieren möchten
Familien- die mit Kindern endlich wieder entspannt wandern können
Katastrophenschutz- um unabhängig von Fahrzeugen und Maultieren zu Erdbebenopfern vorzudringen
Filmcrews-die Kamera Ausrüstung, Akkus und sonstiges für Outdoor Aufnahmen transportieren
Pilger- die die Pilgerreise meditativ angehen und sich nicht mit schwerem Rucksack plagen wollen
Expedtionen- die für Wochen autark unterwegs sind
Weltwanderer-die für jede Region der Welt gerüstet sein wollen
Monowalker Fatmate

Zerlegbarkeit

Der Monowalker wird als Bausatz vormontiert mit Werkzeug geliefert und lässt sich ebenso kompakt für Anreisezwecke verpacken.
Alle Rohre  lassen sich ineinander stecken und mittels Klemmschellen fixieren, bzw. er lässt sich so bis in die kleinste Einheit zerlegen. Auf der Reise / Anreise lässt er sich aber auch kompakt in drei Teile zerlegen (Hinterbau mit eingebautem Rad z.B. mit Gepäckträger und Radtaschen / Hauptrahmen / geteilte Lenkereinheit in Reisetasche verpackt) oder aber komplett senkrecht gestellt mit angezogener Bremse im Bahnabteil an der Wand abstellen ( ggf ohne die Griffholme)  ohne viel Stellfläche in Anspruch zu nehmen.  . Mehr lesen

Entdecke den Monowalker in Action

Videos mit dem Monowalker Fatmate

All-Terrain Monowalker 10:17

Introducing the monowalker fatmate, carry large loads ANYWHERE easily. This is one of the most rugged …

Adventures with monowalker 30:45

Introducing the monowalker fatmate, carry large loads ANYWHERE easily. This is one of the most rugged …

Monowalker Fatmate

Konfiguriere dir deinen Fatmate individuell.

Ab 1099.00

Jetzt Konfigurieren